Die Historie

LIFT Air – 2015 gegründet von der LINDIG Gruppe

1899, Gründung

Albert Lindig legte 1899 mit seiner Hufschmiede in Eisenach den Grundstein, mit einem rein lokalen Markt. Die Firma blieb in Familienbesitz, trotz Krieg, trotz DDR. Der Neustart erfolgte von Eisenach aus, diesmal mit sechs Standorten in vier Bundesländern. Unser Schwerpunkt bleibt in Westthüringen, wo alles begann.

Seit dieser Zeit legte die LINDIG Fördertechnik als Intralogistik-Unternehmen den Grundstein für viele Reinvestitionen in verschiedene Bereiche: Software, Energie und Umwelt, sowie die Luftfahrt.

2015, HORTEN Aircraft

2015 wurde mit HORTEN Aircraft die erste Investition im Bereich der Luftfahrt gestartet. Seitdem wurden weitere Zukäufe getätigt, um das Portfolio abzurunden und Antworten auf die Fragen der heutigen sowie der zukünftigen Luftfahrt zu geben. Bis heute wurden weitreichende Konzepte und Prototypen entwickelt und eigenfinanziert umgesetzt.

2020, grüne Luftfahrt

Im Jahre 2020 wurde die Strategie Green Aviation festgelegt.
Der Fokus ist die Ausrichtung in die grüne Luftfahrt. Mit Standortentwicklungskonzepten, neuen effizienten Flugformen und nachhaltigen Antrieben.
Um diese Strategie umzusetzen, wird neben den eigenen Finanzierungen auch auf Entwicklungskooperationen und Fremdfinanzierungen gesetzt. Im Rahmen des Projekts Green Aviation Acccelerator unterstützt LIFT Air Unternehmen anderer Branchen beim Einstieg in Luftfahrtentwicklungen. Wir bieten aber auch die Möglichkeit, sich an unseren Geschäftsfeldern zu beteiligen.

Über Uns

LIFT Air GmbH

Mit Produkten und Projekten, die für nachhaltiges regionales Wachstum sorgen, mit einem globalen Führungsanspruch.

Kontakt
  • Am Flugplatz 3, D-99820 Hörselberg Hainich
  • +49 36920 75301-0
  • info@lift-air.com